Vineyard : : Was wir tun

Wir beten Gott an

Anbetung ist ein alltäglicher Lebensstil. Wir lieben es aber auch, Anbetung gemeinsam in Liedern auszudrücken. Dabei geht es uns nicht um Perfektion, Performance, Charts oder um ein musikalisch animiertes Aufwärmprogramm, sondern um Aufrichtigkeit, Herz, Exzellenz, und vor allem um Gottes Gegenwart.

Wir leben Gemeinschaft

Gemeinschaft ist ganzheitlich und organisch: Wir verstehen uns als Großfamilie und pflegen liebevolle, familiäre Beziehungen indem wir uns gegenseitig verabreden, ermutigen, unterstützen und praktisch helfen. Idealerweise geschieht dies in der näheren Umgebung zur eigenen Wohnung und wünschenswerter Weise auch mit Menschen, die sich nicht zur Vineyard-Bewegung zählen.

Wir integrieren, helfen und reden von Jesus

Wir sind Teil unserer Gesellschaft und Kultur und begegnen den Menschen selbstlos, ohne Ansehen von Rasse, Religion, Herkunft, Alter, Geschlecht oder Hautfarbe mit Annahme und Barmherzigkeit. Wir lieben multikulturelle Farben und Vielfalt. Bei sozialen Hilfsprojekten arbeiten wir gerne mit örtlichen Behörden zusammen. Wir erzählen davon, wie Jesus uns begegnet ist und was er in unserm alltäglichen Leben tut.

Wir ermutigen zu Kreativität, Eigeninitiative und fördern Multiplikation

Viele Gaben und Künste schlummern einfach so vor sich hin. Oft auch deshalb, weil Gemeinde auf das begrenzt wird, was man beim Gottesdienst sieht: Pastor, Lobpreisband und Kinderdienstmitarbeiter. Gemeinde ist aber viel mehr: Gemeinde Jesu ist Salz und Licht in der Gesellschaft und hier werden die vielfältigen Gaben benötigt. Jeder hat spezifische Gaben. Manchmal fehlt das Vorbild dafür, manchmal einfach der Mut etwas Neues auszuprobieren.

Wir lernen, lehren und bilden weiter

Wir lernen nie aus. Die Worte Jesu sind unser Fundament. Lehre, Aus- und Weiterbildung geschieht durch Predigten, Kurse (z.B. Alphakurs), Seminare, Konferenzen, Studiengruppen, Diskussionen und entsprechende Schulen.

Wir kooperieren...

... gerne mit anderen gesellschaftlichen Gruppen, Kirchen und Gemeinden, die ähnliche Ziele haben.